Einsatzfahrzeuge der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Beverungen


Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W)



6 Mann Besatzung / 7,49t zulässiges Gesamtgewicht / Baujahr 2004

Tragkraftspritzenfahrzeuge (kurz: TSF oder TSF-W) dienen überwiegend der Brandbekämpfung. Je nach ihrer Zusatzbeladung können sie auch technische Hilfeleistungen kleineren Umfangs bewältigen. Dieses Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser verfügt über einen eingebauten Löschwassertank mit 750 Litern Inhalt sowie über eine feuerwehrtechnische Beladung nach Norm, die für eine Gruppe (9 Mann) ausgelegt ist. Das TSF-W der Löschgruppe Tietelsen ist mit einem Beleuchtungssatz, einem 5kVA-Stromerzeuger und einer Motorsäge als Zusatzausrüstung ausgestattet. Zudem befinden sich 2 Atemschutzgeräte in der Kabine, so dass sich der Atemschutztrupp bereits während der Anfahrt zu Einsatzstelle die Geräte anlegen kann.

zurück zur Übersicht